Japanische Teezeremonie mit Richard Bürger

Chado – Der japanische Teeweg
Eine original japanische Teezeremonie mit Richard Bürger

Sa, 25. November 2017
16:00-18:00

Yuna Place Graz

€ 25,-

Warteliste

Im November verwandeln wir unseren kleinen Yogaraum in einen Teeraum. Richard Bürger vom Feuerberg Mountain Resort nimmt uns ein Stückchen mit auf dem japanischen Teeweg.

Am 25.11.2017 sind wir Richards Gäste und er wird sich mit uns in unserem Teeraum versammeln, um nach einem alten Ritual den Tee aus gemahlenem Teepulver (Matcha Tee) und heißem Wasser zu bereiten und zu genießen. Dabei wird unser Teemeister schweigend die Teegeräte vorbereiten, die er zunächst achtsam und rituell reinigt. Diese Reinigung dient zugleich dazu, alle Hektik des Alltags auszublenden und in die Stille zu finden. Bewegung und Atmung bilden eine Einheit und in gemessenen Bewegungen „tanzt“ der Teemeister den Tee. Unmerklich gleiten auch die Gäste, geleitet vom Tee-Tanz in die Stille des Augenblicks. Der Duft des frisch aufgebrühten Tees erfüllt den Raum, der Teekessel singt sein Lied der Stille und die Blume leuchtet in der Schmucknische und zeigt die Jahreszeit an.

„Das Singen des Teekessels beneidet den Wind in den Kiefern und erfreut zu allen Jahreszeiten das Herz“

sagte schon im 15. Jhdt. ein Berater des Shōgun Yoshimasa

Die Teezeremonie – Der Teeraum

Für die Teezeremonie verwendet Richard Matchatee der Firma Marukyu-Koyamaen. Dieses Familienunternehmen ist seit über 300 Jahren im Teegeschäft und produziert Matchapulver und Grüntee auf höchstem Niveau. Das japanische Familienunternehmen legt größten Wert auf Qualität und Frische ihrer Produkte.

Einen Teeraum kann man auch mit dem Kokon einer Seidenraupe vergleichen. Der Kokon ist nicht nur eng, er bildet auch den Schutz, in dem sich die Raupe in einen wundervollen Schmetterling verwandelt. Und so ist auch ein Teeraum ein Ort der Verwandlung. Es ist kein endgültiger Rückzug aus dem Leben, sondern ein Ort der Sammlung und Besinnung. Gestärkt kehrt man aus der Stille in den Alltag zurück, der sich dann verwandelt und den hektischen Andrang der Dinge verloren hat.

Der Wind in den Kiefern streift frei durch die offene Weite des Himmels und das Singen des Teekessels bringt diese Weite in den kleinen Raum. Der enge Raum weitet sich und die ganze Welt ist versammelt in einer Schale Tee. Wir öffnen unser Herz, leeren unseren Geist und spüren mit unserem Atem der unendlichen Weite unseres Herzens nach…

Ablauf

• Begrüßung
• Begleitung bei Atemtechnik und Körperhaltung
• Spiel mit der japanischen Bambusflöte Shakuhachi
• Zubereitung einer Schale Tee nach dem japanischen Sommertee-Ritual (FURO) und Opferung des Tees an den indischen Prinzen Bodhidharma, dem ersten Patriarchen des Zen und einem der Urväter des Tees in Japan
• Zubereitung nach dem japanischen Sommertee-Ritual (FURO) für die Gäste
• Rituelle Reinigung der Teeutensilien
• Zeit für Fragen und Gespräche

Unser Gastgeber: Richard Bürger

Nach vielen Jahren in der pharmazeutischen Industrie führte ihn sein Weg unter anderem hin zu verschiedene Meditationspraktiken und Atemtechniken. Durch das persönliche langjährige Interesse an der japanischen Kultur und seine Leidenschaft für die Musik ergab sich schließlich ein Besuch im Mountain Resort Feuerberg auf der Gerlitzen-Alpe bei Erwin und Isabella Berger.

Es war das Jahr 2015 und Teemeister Gerhardt Staufenbiel war wieder einmal als Referent auf dem Feuerberg zu Gast. Er gab Konzerte auf der japanischen Zen-Bambusflöte Shakuhachi und zelebrierte das japanische Teeritual. Nach diesem ersten Zusammentreffen wurde Richard von Hr. Staufenbiel als Shakuhachi Schüler aufgenommen und bald darauf begann auch die Ausbildung in der japanischen Teezeremonie nach der Urasenke-Tradition.

Seit Juni 2016 gibt es im Feuerberg Mountain Resort einen original japanischen Teeraum, wo Richard dieses kostbare Wissen mit den Gästen teilt. Maria und Michi lernten Richard bei der japanischen Teezeremonie am Feuerberg kennen und ja man kann sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Die Idee Richard nach Graz einzuladen ließ nicht lange auf sich warten. Es ist für uns eine große Ehre und Geschenk, dass Richard mit all dem original Equipment vom Feuerberg zu uns nach Graz kommt. Wir freuen uns schon sehr auf ihn!

Anmeldung

Die japanische Teezeremonie mit Richard ist ausgebucht. Mit deiner Anmeldung setzen wir dich gerne auf die Warteliste. Du erhältst eine Nachricht   von uns, wenn ein Platz frei wird.

Fill out my online form.